Stufenentwicklung - verständlich, praxisnah und wissenschaftlich fundiert

in Büchern, Artikeln, Youtube Whitepapers …

Stufenentwicklung - verständlich, praxisnah und wissenschaftlich fundiert

in Büchern, Artikeln, Youtube Whitepapers …

Stufenmodelle sind hochrelevant,
aber bisher wenig praxistauglich.

Populäre Stufenmodelle …

… sind auf den ersten Blick sehr einfach, aber sobald man ins Detail einsteigt, wird es unklar.
… werden ganz verschieden ausgelegt, was verwirrend sein kann.
… geben wenig konkrete Anhaltspunkte für die Umsetzung in der Praxis.

Psychologische Forschungen zur Stufenentwicklung …

… sind nur für Fachexperten wirklich nachvollziehbar (Fachsprache).
… decken nur die individuelle Entwicklung ab, die Entwicklung von Sozialsystemen fehlt.

Die verschiedenen Stufenmodelle sind zwar ähnlich, aber doch nicht wirklich kompatibel.

Wenn Ihnen das bekannt vorkommt,
sollten Sie unbedingt unsere Veröffentlichungen kennenlernen.

Stufenentwicklung ist konkret, praxistauglich, konsistent und basiert auf wissenschaftlich validierten Modellen.

Stufenentwicklung ist verständlich, weil komplexe wissenschaftliche Erkenntnisse in einer gut verständlichen Sprache erklärt werden, ohne sie zu simplifizieren.

Viele konkrete Beispiele helfen, die Inhalte ganzheitlich zu verstehe. Gleichzeitig unterstützt die einheitliche Systematik dabei, sich Schritt für Schritt tiefer in die Materie einzuarbeiten.

Stufenentwicklung ist vertrauenswürdig, weil sie auf dem aktuellen Stand der Forschungen aufbaut.

Die Veröffentlichungen sind besonders praxistauglich, weil Stufenentwicklung sowohl die individuelle wie auch die organisatorische und kulturelle Entwicklung mit vielen nachvollziehbaren Beispielen beschreibt.

Bücher über Stufenentwicklung

Stufenentwicklung in der Praxis

Evolutionäre Entwicklung von Menschen und Organisationen

Wie man sich auf die disruptivsten aller Zeiten vorbereitet:

In volatilen, unsicheren und komplexer werdenden Zeiten wird Stufenentwicklung für Menschen und Organisationen zu einer Überlebensnotwendigkeit. Mit jeder Entwicklungsstufe wächst das unternehmerische Potenzial. Stufenentwicklung in der Praxis beschreibt die gut erforschten Entwicklungsstufen präzise und lebendig und erklärt nachvollziehbar, wie der natürliche evolutionäre Entwicklungsprozess gezielt gefördert werden kann.

ISBN: 978-3-753-4431-3  (Buchhandel)

Stufenentwicklung ermöglicht erstaunliche Einsichten in organisatorische sowie zwischenmenschliche Probleme. Sie zeigt sehr konkret, wie Organisationen agiler, lernfähiger, kooperativer, engagierter, kreativer, sinnorientierter, innovativer und/oder selbstorganisierter werden.

Viele Praxisbeispiele veranschaulichen, wie Führungskräfte zu glaubwürdigen Leadern werden, wie Teams und Mitarbeitende ihr ganzes Potenzial entfalten und wie sich die Energie auf gemeinsame Ziele und Visionen bündeln lässt.

Durch die Kenntnis der Stufenentwicklung werden alltägliche Muster und Fallstricke, aber auch Potenziale von Organisationen sichtbar. Auf Basis dieser Erkenntnis lässt sich eine konkrete Entwicklungsidee generieren. Mit der Zeit verdichtet sich die erste Entwicklungsidee zu einer unverrückbaren Intention. Die Menschen wissen jetzt: „Ja, wir können und wollen diesen Entwicklungsschritt tun und wir haben eine gute Anleitung in der Hand, die uns zeigt, wie das geht“.

Stufenentwicklung

Zukunft gestalten mit neuem Wahrnehmen, Denken und Handeln

Dank Stufenentwicklung wachsen wir und überwinden Krisen nachhaltig:

Aus der Geschichte lernen wir, wie die Menschen mit Stufenentwicklung immer wieder grosse Krisen überwunden haben. Dank der psychologischen Forschung wissen wir, wie sich das Wahrnehmen, Denken und Handeln von Stufe zu Stufe transformiert. Das Buch bietet umfassende Erkenntnisse über Wesen und Wirkung der Stufenentwicklung und ermutigt, die Gestaltung der individuellen und kollektiven Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen.

ISBN: 978-3-347-06062-3  (Buchhandel)

Die Moderne geht davon aus, dass sich mit technischer Innovation jedes Problem lösen lässt. Erst wenn wir erkennen, dass wir mit diesem Denken laufend neue Probleme kreieren, sind wir bereit, darüber nachzudenken, wie die Veränderung unseres Wahrnehmens, Denkens und Handelns aussehen müsste, damit wir die Herausforderungen der Moderne nachhaltig und gesund lösen können.

Susanne Cook-Greuter: „Barbara Küchler und Gerhard Klein haben einen umfassenden Überblick über das, was wir derzeit über Stufenentwicklung wissen, verfasst. Obwohl sie sich mit einer komplexen Sichtweise auf die Menschen befassen, schreiben sie in einem Stil, der zugänglich und prägnant ist. Ausgezeichnete Grafiken ergänzen ihre Beobachtungen. Wir haben einen Wendepunkt in der Geschichte erreicht, der neues Denken, Fühlen und Handeln erfordert. Dass es wichtig ist zu lernen, sich mehrere Perspektiven zu eigen zu machen, hat mit der globalen Pandemie enorm an Dringlichkeit gewonnen. Jeder Mensch ringt darum, seinen Erfahrungen Sinn zu verleihen. Das Buch kann die Leser dazu inspirieren, diesem Ringen um Bedeutungsgebung im Rahmen der Stufenentwicklung mit mehr Verständnis und Gelassenheit zu begegnen."

Susanne Cook-Greuter ist international bekannt als die führende Expertin für Stufenentwicklung.

Kundenstimmen

Mit leicht verständlichen Beispielen aus dem eigenen Beratungsalltag der AutorInnen und konkreten Interventionsvorschlägen zu den einzelnen Stufenentwicklungen gibt mir das Buch wertvollen Input für das Design und die Umsetzung der einzelnen Interventionen während des Veränderungsprozesses.
Andreas Margelisch
Berater für Change Management und Organisationsentwicklung
Ich habe mich durch die Lektüre verstanden gefühlt und gesehen, dass es noch andere Menschen gibt, welche sich mit denselben Problemen herumschlagen wie ich. Das war enorm erleichternd für mich.
Jeannette Betz
Teamleiterin
Obwohl ich mich seit drei Jahren intensiv mit Stufenentwicklung auseinandersetze, konnten die Kapitel zur relativierenden-, sowie zur integrativen Stufe meinen Blick weiter schärfen. Ich konnte mich und mein Umfeld in vielem Beschriebenen wiedererkennen und verorten, woraus sich konkrete Handlungsschritte ableiten lassen.
Julian Hanssler
Psychologe und Organisationsentwickler

Artikel

Artikel über Stufenentwicklung

Unter- und Überforderung verhindern

Unter- und Überforderung verhindern

Die Anforderungen an Mitarbeitende und Führungskräfte nehmen in vielen Branchen zu. Mit der stufenorientierten Kompetenzentwicklung wird der persönliche Wachstums- und Reifeprozess gezielt gefördert. Bei jedem Stufenübergang wächst die Fähigkeit, mit komplexen Situationen umzugehen.

OrganisationsEntwicklung, Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management

OrganisationsEntwicklung, Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management

Stufenentwicklung - Eine Perspektive auf Organisationen, Teams und Einzelpersonen
Arbeit und Arbeitsrecht

Arbeit und Arbeitsrecht

Der richtige Umgang mit Macht

Jede Organisation muss die Machtfrage klären

Manager Seminare

Manager Seminare

Selbstorganisation braucht persönliche Reife. Agilität ergibt sich nach verbreiteter Ansicht vorwiegend aus neuen Organisationsformen. Entsprechend viel Energie wird in die Implementierung neuer Strukturen, Methoden und Tools investiert. Doch die Hoffnung, dass dies automatisch die gewünschte Selbstorganisation zur Folge hat, trügt, denn auch die Persönlichkeit der Akteure spielt eine wichtige Rolle, warnt der Berater Mike Michels.

Interview über Stufenentwicklung

Oval Media / Neue Narrative

Oval Media / Neue Narrative

Robert Cibis spricht mit Barbara Küchler über die Chancen, die die Stufenentwicklung im Umgang mit der aktuellen Krise bietet.

The Wisdom Factory

The Wisdom Factory

Heidi Hornlein spricht mit Barbara Küchler über die stufenspezifisch unterschiedlichen Formen von Macht und die jeweilige Rolle der Frauen.

Youtube-Kanal über Stufenentwicklung

Einen ersten Überblick über die Stufenentwicklung gewinnen.

Einen ersten Überblick über die Stufenentwicklung gewinnen.

Die wichtigsten Aspekte der Stufenorientierten  Organisationsentwicklung kennenlernen.

Die wichtigsten Aspekte der Stufenorientierten Organisationsentwicklung kennenlernen.

Vorträge über Stufenentwicklung und Macht ansehen.

Vorträge über Stufenentwicklung und Macht ansehen.

Die wichtigsten Aspekte der individuellen Entwicklung kennenlernen.

Die wichtigsten Aspekte der individuellen Entwicklung kennenlernen.

Die Entwicklung von Teams und Gruppen vertiefter kennenlernen.

Die Entwicklung von Teams und Gruppen vertiefter kennenlernen.

Einen Überblick über die kulturelle Stufenentwicklung gewinnen.

Einen Überblick über die kulturelle Stufenentwicklung gewinnen.

Whitepapers über Stufenentwicklung zum freien Download

Was ist Stufenentwicklung?

Was ist Stufenentwicklung?

Die grundlegende Logik der individuellen und organisatorischen Stufenentwicklung.

Messverfahren (wissenschaftliche Forschung)

Messverfahren (wissenschaftliche Forschung)

Überblick über die wichtigsten Forschungen und Theorien zur Stufenentwicklung und ein kurzer Einblick in die Messverfahren respektive die wissenschaftliche Forschungsmethodik.
Beschreibung der stufenorientierten Organisationsentwicklung

Beschreibung der stufenorientierten Organisationsentwicklung

Wie sich die individuellen Entwicklungsstufen auf den Reifeprozess von Organisationen auswirken und wie man diesen Entwicklungsprozess optimal nutzen kann.
Beschreibung der kulturellen Entwicklungsstufen

Beschreibung der kulturellen Entwicklungsstufen

Beschreibung, wie die einzelnen Entwicklungsstufen im Rahmen der Kulturentwicklung entstanden sind.
Beschreibung der individuellen Entwicklungsstufen

Beschreibung der individuellen Entwicklungsstufen

Beschreibungen der individuellen Entwicklungsstufen Stufe 1 (Baby) bis Stufe 9 (Integriert).
Das Ich-Entwicklungsprofil

Das Ich-Entwicklungsprofil

Beschreibung des Ich-Entwicklungsprofils - das am besten validierte Messinstrument zur Bestimmung der individuellen Reife.
Beschreibung der organisatorischen Entwicklungsstufen

Beschreibung der organisatorischen Entwicklungsstufen

Beschreibungen der organisatorischen Entwicklungsstufen (Fähigkeiten der Organisation, Führung, Organisationsinstrumente, Macht, Team, Agilität) von Stufe 3 bis 8.

Stufenentwicklung fundiert verstehen und anwenden